Trigger-Ruud de Wild im Museum Hilversum

Ausstellung "Explosion" in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Mit "Explosion" gelingt dem Künstler Mario Pfeifer eine außergewöhnliche Ausstellung, bestehend aus Filmlandschaften aus aller Welt. Mario Pfeifer reist in verschiedene Regionen und nimmt dort am Alltagsleben teil. Wurden die Film- und Videoinstallationen Pfeifers bisher vor allem einzeln gezeigt, wird nun die Filmlandschaft einzig mit Kopfhörern durchschritten. Bild und Ton werden über Funk miteinander verbunden, wobei der entsprechende Ton je nach Bewegung und Position der Besucher im Raum aktiviert wird. Damit soll zum einen die Möglichkeit geboten werden, die Arbeiten aus der Erzählerperspektive in einem Parcour zu erleben. Zum anderen werden die Besucher in eine filmische Erzählung eingebunden, deren Leserichtung sie aktiv mitbestimmen können.

GOETHE :: VOM VERSCHWINDEN- Bernhard Mikeska

Bernhard Mikeska lässt den Zuschauer Teil seiner künstlerischen Installation sein und schafft auf beeindruckende Art und Weise ein Theatererlebnis für jeden einzelnen Zuschauer.
Goethes Flucht aus Weimar nimmt den Besucher mit auf eine Reise ins innere Ich. Bernhard Mikeska schafft es, dass die Grenze zwischen Realität und Traum immer mehr verwischt Der Zuschauer betritt dort alleine eine Installation, in der er den Schauspielern sehr nahe kommt und Teil von Goethes Geschichte wird.
Weitere Informationen

Museum Hilversum in den Niederlanden

Für die Ausstellung des Grafikdesigners und Videokünstlers Jaap Drupsteen sind 50 Audioguides in die Niederlande verschickt worden. Dabei wurden eine Vielzahl von Zellsendern und Identifiern installiert , die den Ton zu den dort gezeigten Videos auf 23 Bildschirmen und Projektionen mit dem guidePort übertragen.

BMW Vorstellung

Bei der Einführung des neuen 7er BMW in München konnte der guideport seine Multifunktionalität unter Beweis stellen. Im Rahmen der Produktpräsentation für internationales Publikum war einerseits das Abrufen von vorgefertigten mehrsprachigen Inhalten erforderlich. Gleichzeitig wurde die Funktion des sogenannten Live-Dolmetschings für Gruppenführungen und Konferenzen in Anspruch genommen. Zusätzlich ermöglichte der Audioguide beim Rundgang durch die BMW-Welt mittels RTA-Übertragung eine lippensynchrone Wiedergabe der Toninhalte von Videoclips, die in die Ausstellung integriert waren. Diese Kombination von mehreren Funktionen und deren parallele Anwendung ist ausschließlich mit dem guidePort möglich.

Foto: www.bmw-welt.de